X

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. » Datenschutz

01.08.2016 | Christian Knoblich folgt als Geschäftsführer auf Martina Supper

Ab dem 1. August 2016 übernimmt Christian Knoblich die Geschäftsführung der EURODIS von Martina Supper.

Nachdem sie die Geschäfte der EURODIS für zwei Jahre geleitet hat, geht Martina Supper auf eigenen Wunsch zurück zur Österreichischen Post.

Christian Knoblich (47) hat an der Wirtschaftsuniversität Wien einen Abschluss in Handelswissenschaften erworben und bringt über 20 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Distribution, Logistik, Transport und Dienstleistung mit. Im Jahr 2014 wurde er in die Geschäftsführung von trans-o-flex, dem deutschen Mitglied des EURODIS Netzwerks, sowie gleichzeitig als Vertreter der trans-o-flex auch in den Beirat der EURODIS berufen.

Peter Umundum, Vorsitzender des Beirats der EURODIS, sagt: “Wir gratulieren Martina Supper zu ihren Erfolgen und danken ihr für die Zusammenarbeit. Wir freuen uns, dass Christian Knoblich die Geschäftsführung der EURODIS übernimmt und seine fundierten Kenntnisse in das Netzwerk einbringt.”